Home > Schulleben > Musik, Theater & Kunst > Mehr als Ballermann & Partymachen

P-Seminar organisiert Chorreise nach Mallorca
Mehr als Ballermann & Partymachen

Ballermann, Partymachen und Urlaub – vermutlich die ersten Begriffe, die Jugendlichen beim Gedanken an Mallorca in den Sinn kommen. Aber von wegen! Die vom P-Seminar Musik mit Coach Jochen Kästner organisierte Konzert- und Kulturreise bot dem AG-Chor außergewöhnliche Einblicke in die etwas andere Seite von Mallorca. Damit das Projekt gelingen konnte, wurden zahlreiche Partner und Förderer ins Boot geholt. Die Fahrt wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren und Jugend, des Bayerischen Musikrats und der Fränkischen Chorjugend sowie Sponsoren aus dem Umfeld der AG-Familie gefördert. Die Organisation lag bei Elan-Tours, ein auf Kulturreisen spezialisiertes Unternehmen.



Die 40 Reiseteilnehmer merkten schnell, dass der Deutschen liebste Ferieninsel  tatsächlich noch einiges mehr hergibt als die zu Beginn erwähnten Klischees: Angefangen bei den vielen exzellenten Jugendchören der Balearen bis hin zu den atemberaubenden Auftrittsorten hat die Insel Außergewöhnliches zu bieten. Bereits bei der Ankunft im Hotel war die Vorfreude auf die kommende Woche deutlich zu spüren: Einsingen nach einem opulenten Frühstücksbuffet am Pool hat schon etwas.

Am Sonntag war es dann soweit, gleich zwei Messebegleitungen standen auf dem Tourplan! Neben dem Gottesdienst in der Kirche von Paguera bildete der lange ersehnte Auftritt in der Kathedrale von Palma den Höhepunkt des Tages. Insbesondere die einzigartige Akustik und die ergreifende Atmosphäre hinterließen bei uns einen bleibenden Eindruck. Am Folgetag ging es weiter nach Paguera zum ersten Konzertauftritt. Die Rückmeldungen des Publikums waren durchweg positiv und gaben uns weiteren Auftrieb. Bei der Begleitung einer Messe in der Kirche Sant Fernando direkt am berühmten Ballermann 6 erlebten wir erneut die Gegensätzlichkeit der Ferieninsel.

Das Highlight der Reise stand allerdings noch bevor. Am Mittwoch führte uns das Begegnungskonzert mit dem mallorquinischen Mädchenchor San Francisco in die Rundkirche La Porciuncula. Obwohl wir bereits von der imposanten Bauweise der Kirche schwer beeindruckt waren, bezauberte uns der Jugendchor noch mehr durch seinen eindrucksvollen Auftritt. Auch der kulturelle Austausch mit den gleichgesinnten Chorsängern war ein einprägsames Ereignis. Der Gegenbesuch der Spanierinnen in Deutschland ist schon fest eingeplant.

Mit der Besichtigung der historischen Stadt Valdemossa und der Gebirgskette Serra de Tramuntana wurde eine äußerst gelungene Chorreise perfekt abgerundet. Mit Gedanken an die neu gewonnenen Fans, unvergesslichen Erfahrungen und musikalisch wie menschlich rundum zufrieden konnten wir die Heimreise ins Coburger Land antreten.

Jennifer Hartig, Marlene Horn

SUCHEN
AG AKTUELL
MUSIK THEATER & KUNST
Fleißige Hände für feine Ohren
Arnoldiner entwickeln und produzieren Klanggarten
Klangvoller Besuch
Partnerchor aus Palma beim Weihnachtskonzert
Mallorca: Mehr als nur Ballermann
P-Seminar erhält Europapreis 2017
Kabarett im Arnold-Gymnasium
"Sonneberger Streiterlein" gastieren am 26. April
Mehr als Ballermann & Partymachen
P-Seminar organisiert Chorreise nach Mallorca
Archiv
Druckansicht
Druckansicht